Braunschweig. Fünf Frauen aus dem Braunschweiger Land berichten über ihre Erfahrungen in männlich geprägten Bereichen wie Müllabfuhr, E-Technik und Försterei.

Forstberufe, Professuren, Unternehmensspitzen, Kommunalpolitik: Viele Branchen, Bereiche und Tätigkeiten sind immer noch stark männerdominiert. Ein Extremfall, der gewöhnlich wenig Beachtung findet, ist die Müllabfuhr. Bein Entsorgungsunternehmen Alba sind unter den gut 400 Müllwerkern nur fünf Frauen! Das entspricht einer Frauenquote von unter 2 Prozent. Müllwerkerin Birte Dietrich ist eine von fünf Frauen, die wir zu ihren Erfahrungen in typischen „Männerberufen“ befragt haben.