Polizei Braunschweig

Unbekannter reißt Mann in Braunschweig Goldkette vom Hals

In der Görlitzstraße, Ecke Gleiwitzstraße in Braunschweig ist es Ende Juli zu einem Raub gekommen.

In der Görlitzstraße, Ecke Gleiwitzstraße in Braunschweig ist es Ende Juli zu einem Raub gekommen.

Foto: Kai Kitschenberg / FUNKE Foto Services

Braunschweig.  Der Beifahrer in einem roten Auto griff nach der Kette des 82-Jährigen und stahl sie. Verletzt wurde der Senior nicht.

Ein bislang Unbekannter hat am Freitag, 29. Juli, gegen 16.30 Uhr ein 82-jähriges Opfer beraubt. Wie die Polizei mitteilt, war der Mann in seinem Auto auf dem Weg nach Hause. In der Görlitzstraße, Ecke Gleiwitzstraße hielt neben dem Geschädigten ein rotes Auto.

Das Opfer, es wurde von einem Mann auf dem Beifahrersitz angesprochen, stand so nah an dem Auto, dass der Beifahrer nach einer Goldkette greifen konnte, die um den Hals des Opfers hing. Diese wurde vom Hals gerissen, und das Auto entfernte sich in Richtung Leipziger Straße. Verletzt wurde das Opfer bei dem Raub nicht. Das Opfer kann lediglich angeben, dass es sich um ein rotes Auto handelt.

Lesen Sie weitere Polizeimeldungen aus Niedersachsen:

Polizei Braunschweig erbittet Hinweise zu dem Fall

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder Hinweise zu dem Täter oder dem Fahrzeug geben können, werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst unter (0531) 4762516 zu melden.

Fragen zum Artikel? Mailen Sie uns: redaktion.online-bzv@funkemedien.de