Braunschweig. Der Roboter kann Greifbewegungen nachahmen. Er soll mit Menschen zusammenarbeiten, etwa beim Verpacken von Lebensmitteln oder in der Gebäudereinigung.

Ein Roboter, der vom Menschen lernt? Das hat längst nichts mehr mit Science Fiction zu tun. Das Braunschweiger Start-up Aeon Robotics, eine Ausgründung der Technischen Universität, hat mit dem „HandEffector“ eine Roboterhand nach menschlichem Vorbild entwickelt. Die drei Männer befassen sich mit Robotern, die Greifbewegungen direkt vom Menschen erlernen.