Bauarbeiten – Oker in Braunschweig ist abgesenkt

Wegen der Baustelle am Petriwehr ist die Oker abgesenkt.

Wegen der Baustelle am Petriwehr ist die Oker abgesenkt.

Foto: Karsten Mentasti / Archiv

Braunschweig.  Die Oker ist in der Braunschweiger Innenstadt abgesenkt. Grund sind Bauarbeiten.

Die Oker ist im Innenstadtbereich bis Sonntag, 14. März, abgesenkt. Hintergrund ist laut Stadtverwaltung die Sanierung des Petriwehrs mit dem Bau einer Fischaufstiegsanlage. Parallel dazu würden Tiefgründungsarbeiten für die neue Sidonienbrücke ausgeführt.

Der niedrige Wasserpegel erschwere die Erreichbarkeit der Stege, so dass der Bootsverkehr eingeschränkt sei.

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (1)