Teile von Braunschweig waren ohne Strom

Braunschweig.  Der Kabelfehler ist inzwischen behoben. Fast eineinhalb Stunden lang ist am Mittwochmorgen in Thune und Wenden der Strom ausgefallen.

Strom gab es in Teilen von Braunschweig am Mittwochmorgen nicht.

Strom gab es in Teilen von Braunschweig am Mittwochmorgen nicht.

Foto: Marcus Brandt / dpa

Zu einem Stromausfall kam es am Mittwochmorgen, 9.11 Uhr, in Teilen von Thune und Wenden. Grund für die Versorgungsunterbrechung war laut Mitteilung von BS Energy ein Kabelfehler in Thune. Dank des schnellen Eingreifens der BS Netz-Mitarbeiter konnten um 10.36 Uhr alle der 21 betroffenen Ortsnetzstationen wieder mit Strom versorgt werden. BS Energy bedauert die Unannehmlichkeiten und bittet alle Betroffenen um Verständnis. red

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder