Vorfälle bei Skifahrt – Schulleiter schreibt Brief an Eltern

Braunschweig.  Braunschweig: Nach Zwischenfall mit sexueller Belästigung von Schülerinnen in Unterkunft in Bayern werden auch Schulpsychologen eingesetzt.

Am Freitag wandte sich die Schule mit einem Brief an Eltern und Erziehungsberechtigte.

Am Freitag wandte sich die Schule mit einem Brief an Eltern und Erziehungsberechtigte.

Foto: Henning Noske

Die Vorfälle bei einer Skifahrt in Bayern werden mit Schülern und Lehrkräften auch durch die professionelle schulpsychologische Begleitung der Landesschulbehörde aufgearbeitet. Alle Beteiligten hätten bereits Angebote zu persönlichen Gesprächen erhalten. Dies hat der Schulleiter des Gymnasiums...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: