Braunschweig. Finanzdezernent Christian Geiger löst Oberbürgermeister Ulrich Markurth als Aufsichtsratsvorsitzender ab.

Oberbürgermeister Ulrich Markurth hat den Vorsitz des Klinikum-Aufsichtsrates an seinen Stellvertreter und Finanzdezernenten Christian Geiger übergeben. Hintergrund ist der millionenschwere Komplett-Umbau der städtischen Tochtergesellschaft in für Krankenhäuser wirtschaftlich schwierigen Zeiten – ein Prozess, der vom Aufsichtsrat engmaschig begleitet werden müsse, so Markurth. Zumal die Stadt bei den Banken als Bürge für notwendige Kredite des kommunalen Großkrankenhauses in die Bresche springt. „Eigentlich getrennte Finanz-Kreisläufe berühren sich jetzt stärker.“