PKW brennt am Heidbergsee in Braunschweig aus

Die Feuerwehr war in der Nacht am Heidbergsee im Einsatz, wo ein PKW brannte (Symbolbild).

Die Feuerwehr war in der Nacht am Heidbergsee im Einsatz, wo ein PKW brannte (Symbolbild).

Foto: Archiv

Braunschweig.  Aus bisher unbekannter Ursache brannte ein PKW auf einem Parkplatz aus nahe dem Heidbergsee in Braunschweig aus. Verletzt wurde niemand.

In der Nacht von Freitag auf Samstag gegen 3.05 Uhr meldete ein Anrufer eine Stichflamme im Bereich der Straße Jägersruh. Das teilt die Feuerwehr Braunschweig mit.

Die Leistelle alarmierte daraufhin den Löschzug der Feuerwache Süd sowie die Ortsfeuerwehr Mascherode. Nach dem Eintreffen der ersten Feuerwehreinheiten war der Brand schnell lokalisiert. Es brannte ein PKW in voller Ausdehnung auf einem abgelegenen Waldparkplatz.

Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass sich noch Personen in dem betreffenden Fahrzeug befanden, wurden zur Brandbekämpfung 2 Trupps unter schwerem Atemschutz mit jeweils einem C- Rohr eingesetzt. Das Feuer konnte so sehr schnell unter Kontrolle gebracht werden.

In dem Fahrzeug befanden sich keine Personen. Die Brandursache ist unbekannt.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (1)