Braunschweiger des Jahres: Platz 1 für Michael Schwarze

Braunschweig.  Der Preisträger sagt: „Es ist ein Preis für alle, die helfen, Kinder in unserer Region glücklich zu machen.“

Lions-Governorin Renate Kastrowsky-Kraft (links) hielt die Laudatio für den „Braunschweiger des Jahres“ Michael Schwarze. Redakteurin Katja Dartsch überreichte die Auszeichnung.

Lions-Governorin Renate Kastrowsky-Kraft (links) hielt die Laudatio für den „Braunschweiger des Jahres“ Michael Schwarze. Redakteurin Katja Dartsch überreichte die Auszeichnung.

Foto: Florian Kleinschmidt / BestPixels.de

Am Tag danach steht das Telefon nicht still, und die elektronischen Postfächer laufen über. „Ich komme kaum zum Arbeiten“, klagt der neue „Braunschweiger des Jahres“. Die Klage ist natürlich nicht ganz ernst gemeint: Michael Schwarze (52) freut sich riesig, zum „Braunschweiger des Jahres“ gewählt worden zu sein.Wie berichtet, haben die Leser unserer Zeitung den Präsidenten des Lions-Clubs Braunschweig aufgrund seines unermüdlichen...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (3)