Grüner Teppich reserviert Spur für Radfahrer

Braunschweig.  Die Initiative Fahrradstadt und der ADFC Braunschweig zweigten an der Hagenbrücke zwei Stunden einen Fahrstreifen nur für den Radverkehr ab.

Zwei Stunden war am Freitag an der Hagenbrücke ein Fahrstreifen nur für Radler reserviert.

Zwei Stunden war am Freitag an der Hagenbrücke ein Fahrstreifen nur für Radler reserviert.

Foto: Norbert Jonscher

Ein roter Teppich wurde nicht ausgerollt für Braunschweigs Radfahrer. Dafür war’s ein grüner. Die Initiative Fahrradstadt und der ADFC Braunschweig haben am Freitag – mit Erlaubnis der Stadtverwaltung – eine Auto-Fahrspur an der Hagenbrücke für zwei Stunden zur „Geschützten Radspur“ verwandelt. Den Radfahrern wurde wortwörtlich der „Grüne Teppich“ ausgerollt – zwischen Küchenstraße und Hagenmarkt. Damit konnten sie einmal ausprobieren,...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (16)