Braunschweigs Straßenbahn-Bau verzögert sich

Braunschweig.  Die Planer brauchen mehr Zeit. Es wird weitere Bürgerversammlungen geben in Volkmarode und in Rautheim.

Noch biegt die Straßenbahn vor Volkmarode ab. Später soll sie durch den gesamten Ort rollen.

Noch biegt die Straßenbahn vor Volkmarode ab. Später soll sie durch den gesamten Ort rollen.

Foto: Florian Kleinschmidt

Die Straßenbahn-Planer aktualisieren ihren Zeitplan für die Verlängerung des Liniennetzes. Für die ersten beiden Linien nach Rautheim und durch Volkmarode steht mittlerweile fest: Es wird nicht so schnell gehen, wie ursprünglich erhofft. Der Rat der Stadt will die Kosten und den Zeitplan für die Tram-Verlängerung im Auge behalten. Im neuen Zwischenbericht legen die Planer nun dar, dass sie mehr Zeit benötigen werden, als angenommen....

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder