Ohne Router läuft bei den Braunschweiger Freifunkern nichts

Braunschweig.  Serie „Auf Lager“: Ehrenamtliche wollen dafür sorgen. dass die ganze Stadt kostenloses Internet bekommt.

Rouven Czerwinski (links) und Lars Andresen im Frickelraum mit Routern, die für normalen Freifunk (schwarz) oder für das neue kostenlose Event-Wlan (weiß) benutzt werden.

Rouven Czerwinski (links) und Lars Andresen im Frickelraum mit Routern, die für normalen Freifunk (schwarz) oder für das neue kostenlose Event-Wlan (weiß) benutzt werden.

Foto: STACHURA

Begleiten Sie uns in dieser Serie bei der Suche nach Lagerware. Dinge, die unabdingbar für Behörden, Betriebe oder Initiativen sind. Diesmal besuchen wir die Freifunk-Initiative im Hackerspace. Ohne Router geht hier nichts. Wer sich Freifunk verschreibt, der muss an das Gute im Menschen glauben. An...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: