Verdi kritisiert Vermietung der VW-Halle für AfD-Bundesparteitag

Braunschweig.  Die Gewerkschaft fordert, der Termin müsse verhindert werden. Und was sagt der Betreiber dazu – die Stadthallen-Betriebsgesellschaft?

Am 30. November und 1. Dezember wird der AfD-Bundesparteitag in der Braunschweiger VW-Halle stattfinden.

Am 30. November und 1. Dezember wird der AfD-Bundesparteitag in der Braunschweiger VW-Halle stattfinden.

Foto: Dieter Heitefuß / Archiv

Zum geplanten Bundesparteitag der AfD Ende November in der VW-Halle hat sich am Dienstag der Bezirksgeschäftsführer der Gewerkschaft Verdi, Sebastian Wertmüller, zu Wort gemeldet. In einer Pressemitteilung schreibt er: „Ich verstehe nicht, warum der Betreiber, die Stadthallen-Betriebsgesellschaft,...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: