Tierschützer-Protest in Braunschweig: Schlachthäuser schließen!

Braunschweig.   Die Demonstranten fordern mehr Tierrechte und eine pflanzliche Ernährung.

Mehr als 100 Tierschützer demonstrierten in der Innenstadt gegen den Verzehr von Fleisch und für eine vegane Ernährung.

Mehr als 100 Tierschützer demonstrierten in der Innenstadt gegen den Verzehr von Fleisch und für eine vegane Ernährung.

Foto: STACHURA / JS

Rund 100 Tierschützer haben Samstag in der Innenstadt das Schließen aller Schlachthäuser gefordert. Es war bereits die dritte Demonstration dieser Art in Braunschweig. Wie Organisator Dirk Jessen sagte, gehöre Braunschweig zu den zehn Städten bundesweit, in denen für die Schließung aller...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: