18-Jährige bei Unfall in Braunschweig schwer verletzt

Braunschweig.   Zu einem Unfall mit einer Schwerverletzten kam es am Mittwochmorgen auf der Hamburger Straße.

Die 18-Jährige kam in ein Krankenhaus.

Die 18-Jährige kam in ein Krankenhaus.

Foto: Jan Woitas / dpa

Schwer verletzt wurde eine 18-jährige Fußgängerin bei einem Unfall am Mittwoch gegen 5.35 Uhr auf der Hamburger Straße. Eine 22-Jährige Frau war mit ihrem Wagen laut Polizei bei Grün auf der Hamburger Straße in Höhe Einmündung Siegfriedstraße stadteinwärts unterwegs, als sie plötzlich die 18-Jährige auf ihrer Fahrspur bemerkte.

Zusammenstoß nicht zu verhindern

Trotz eines sofortigen Bremsmanövers habe sie einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern können. Die 18-Jährige stürzte und verletzte sich dabei schwer. Ein Rettungswagen brachte sie zu weiteren Untersuchungen in ein Krankenhaus.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder