Frau Mathilde räumt auf in Braunschweigs Heinrich-Saga

Braunschweig.   Im sechsten Teil von Thomas Ostwalds Heinrich-Saga, gespielt in der Magnikirche, siegt Frauenklugheit über den rüpeligen Löwen-Herzog.

Mathilde (Lena Ahrens, Mitte) und Heinrich (Holger Feder) lauschen Eleonore (Barbara Luckas).

Mathilde (Lena Ahrens, Mitte) und Heinrich (Holger Feder) lauschen Eleonore (Barbara Luckas).

Foto: Rainer Sliepen

Dieser Mann, vor mehr als 800 Jahren in Braunschweig gestorben, war ein Gigant. Städtegründer, Königsmacher, Mäzen, Kreuzritter. Aber auch Eroberer, Rechtsbeuger, Hochverräter. Wie auch immer: Die Braunschweiger verehren ihren Herzog Heinrich den Löwen.Thomas Ostwald, Autor der Heinrich-Saga, weiß...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: