Schauspieler Ronald Zehrfeld kommt zur BZ-Filmpremiere

Braunschweig.  Auch Regisseur Philipp Leinemann ist bei der Präsentation von „Das Ende der Wahrheit“ zu Gast. Er wurde in Braunschweig geboren.

Ronald Zehrfeld (hier im Szenenfoto) stellt in Braunschweig mit Regisseur Philipp Leinemann den Politthriller „Das Ende der Wahrheit“ bei einer BZ-Filmpremiere vor.

Ronald Zehrfeld (hier im Szenenfoto) stellt in Braunschweig mit Regisseur Philipp Leinemann den Politthriller „Das Ende der Wahrheit“ bei einer BZ-Filmpremiere vor.

Foto: filmverleih

In seinem beachteten Debütfilm „Wir waren Könige“ (2014) hatte Regisseur Philipp Leinemann einen Blick hinter die hochkomplexen Arbeitsweisen eines Sondereinsatzkommandos der Polizei geworfen, jetzt schaut er den Geheimdiensten auf die Finger. Wir zeigen seinen Polit-Thriller „Das Ende der...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: