Erstmals im 30-Minuten-Takt nach Hannover

Braunschweig.  26 Züge fahren zusätzlich zwischen Braunschweig und der Landeshauptstadt. Weitere Verbesserungen sollen folgen.

Auf Gleis 5 des Hauptbahnhofs gegrüßte Oberbürgermeister Ulrich Markurth die Gäste zur Einführung des 30-Minuten-Taktes zwischen Braunschweig und Hannover.

Auf Gleis 5 des Hauptbahnhofs gegrüßte Oberbürgermeister Ulrich Markurth die Gäste zur Einführung des 30-Minuten-Taktes zwischen Braunschweig und Hannover.

Foto: Jörn Stachura

Warum, das weiß niemand so richtig: Seit mehr als 150 Jahren besteht eine Eisenbahnverbindung zwischen Braunschweig und Hannover. Doch erst seit Montagfrüh wird erstmals im 30-Minuten-Takt zwischen den beiden größten Städten Niedersachsens gefahren. Feierstunde am Hauptbahnhof. Seit dem...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: