Vor dem Flughafen entsteht ein repräsentatives Tor zur Stadt

Braunschweig.  Auf dem Lilienthalplatz hat der Umbau am Donnerstag begonnen.

Im Beisein von Wirtschaftsdezernent Gerold Leppa und Stadtbaurat Heinz-Georg Leuer(von links) fand der erste Spatenstich statt.

Im Beisein von Wirtschaftsdezernent Gerold Leppa und Stadtbaurat Heinz-Georg Leuer(von links) fand der erste Spatenstich statt.

Foto: Norbert Jonscher

Auf dem Lilienthalplatz vor dem Flughafen fand am Donnerstag im Beisein von Wirtschaftsdezernent Gerold Leppa, Stadtbaurat Heinz-Georg Leuer und Bernhard Niehoff, Geschäftsführer der Struktur-Förderung Braunschweig GmbH (SFB) der erste Spatenstich für die Umgestaltung des Platzes statt. Er soll künftig ein schmuckes, stadtbildprägendes Eingangstor zur Stadt im Norden sein für alle Besucher, die mit dem Flugzeug anreisen. Bereits im...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (6)