Amphetamine in Braunschweig gefunden - Drogenhändler in U-Haft

Braunschweig.  Die Polizei hatte die Wohnung des Verdächtigen durchsucht und dort Beweise für Drogenhandel gefunden.

Der Mann sitzt seit Freitagvormittag in Untersuchungshaft (Symbolbild).

Der Mann sitzt seit Freitagvormittag in Untersuchungshaft (Symbolbild).

Foto: Frank Leonhardt / dpa

Ein mutmaßlicher Drogenhändler sitzt seit Freitagvormittag in Untersuchungshaft. Die Polizei hatte mehrere 100 Gramm Amphetamin und eine geringe Menge Marihuana bei ihm gefunden.

Wie die Polizei berichtet, hat die Staatsanwaltschaft Braunschweig nach umfangreichen Ermittlungen der Polizei einen Durchsuchungsbeschluss für die Wohnung des Mannes im Stadtteil Heidberg ausgestellt.

Viel Beweismaterial gefunden

Als die Beamten bei der Wohnung ankamen, versuchte der 37-Jährige nach schnell Drogen verschwinden zu lassen. Allerdings ohne Erfolg: Die Beamten fanden die Amphetamine und anderes Beweismaterial, das auf Drogenhandel hinweist.

Der Mann machte der Polizei gegenüber keine Angaben.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder