Seilgarten im Kennelbad vor der Schließung

Braunschweig.  Der Seilgarten wird in erster Linie von Schülern uµnd Jugendgruppen genutzt. Rettet die Stadt den pädagogischen Seilgarten?

Der Seilgarten im Kennelbad wird in erster Linie von Schulen und Jugendgruppen genutzt.

Der Seilgarten im Kennelbad wird in erster Linie von Schulen und Jugendgruppen genutzt.

Foto: Privat

Der Seilgarten im Kennelbad soll Ende des Jahres schließen. Der Betreiber, die No-Limit GmbH aus Wolfsburg, will alle Kletterelemente abbauen.Betroffen sind von der Schließung in erster Linie Schulen und Jugendgruppen: Der Seilgarten war 2010 nämlich speziell als pädagogisches Angebot errichtet worden. In den ersten Jahren kümmerte sich ein Verein um den Betrieb, 2014 wurde die Anlage von der Wolfsburger Firma übernommen, die kurz...

Neu hier?

Um alle Berichte und Hintergrundinformationen ohne Begrenzung lesen zu können, wählen Sie einfach eines unserer Angebote aus.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (2)