Hubschrauber der US-Army über Braunschweig

Zwischenlandung in Braunschweig.

Zwischenlandung in Braunschweig.

Foto: Privat

Braunschweig.  Mehrere Kampf- und Transportmaschinen waren zum Tanken am Flughafen Waggum zwischengelandet. Danach flogen sie zu einem Manöver in Dänemark.

Militärmaschinen der US-Army haben am Mittwochmittag in Braunschweig und Umland etliche Menschen verwundert. Was sie hier wollten? Ganz einfach: Wie Flughafensprecher Ernst-Johann Zauner mitteilt, sind sie zum Tanken zwischengelandet. Anschließend seien sie zu einem Manöver im dänischen Roskilde weitergeflogen. Es handelte sich um Kampf- und Transporthubschrauber, darunter die Boeing CH-47 Chinook.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (3)