Drei Autos stoßen auf Wilhelmstraße zusammen

Braunschweig  An der Kreuzung Wilhelmstraße/Fallersleber Straße sind am Freitagabend drei Autos zusammengestoßen. Darunter ein Polizeiauto auf dem Weg zum Einsatz.

Am späten Freitagabend hat es auf der Wilhelmstraße in Braunschweig gekracht: Drei Autos kollidierten auf der Kreuzung zur Fallersleber Straße. Darunter war auch ein Einsatzfahrzeug der Polizei.

Laut ersten Informationen der Polizei, war die Polizeistreife auf dem Weg zu einem Einsatz in Richtung Wendenstraße bei Rot über die Kreuzung gefahren. "Da gelten Sonderrechte", erklärt Stefan Deppe vom Verkehrsunfalldienst der Polizei Braunschweig. Die anderen Fahrzeuge konnten nicht mehr rechtzeitig bremsen. Es kam zur Kollision.

Am Polizeiwagen, der in der Mitte der Kreuzung liegen blieb, entstand ein erheblicher Schaden. Die Airbags hatten ausgelöst, der Fahrer stehe unter Schock. Ob noch weitere Menschen verletzt wurden, konnte die Polizei noch nicht sagen.

Die Fallersleber Straße war am Freitagabend kurz gesperrt, auch die Straßenbahnlinie 3 musste einige Minuten warten.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder