Großes Programm in den Braunschweiger Ortsbüchereien

Braunschweig  Am Montag ist „Welttag des Buches“. In Braunschweig ist dazu eine Menge los.

Ein symbolischer Blick in die Ortsbücherei Lehndorf, hier bei einer früheren Lesung.

Foto: privat

Ein symbolischer Blick in die Ortsbücherei Lehndorf, hier bei einer früheren Lesung. Foto: privat

„Welttag des Buches – Lesungen in den Braunschweiger Ortsbüchereien“: So lautet das gemeinsame Motto der zweiten gemeinsamen Aktion der Gemeinschaft der Braunschweiger Büchereien in den Orts- und Stadtteilen. Am Montag, 23. April, gibt es zum Welttag des Buches in allen Ortsbüchereien ein buntes Programm, das teilweise schon am Vormittag beginnt – und in einigen Büchereien am Abend mit einer Autorenlesung endet. ...

Neu hier?

Um alle Berichte und Hintergrundinformationen ohne Begrenzung lesen zu können, wählen Sie einfach eines unserer Angebote aus.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder