Warnstreik legt am Donnerstag den Braunschweiger Nahverkehr lahm

Braunschweig  Weitere Warnstreiks drohen: Busse und Bahnen in Braunschweig bleiben Donnerstag in den Depots. Auch Kitas sind vom Verdi-Warnstreik betroffen.

Warnstreik und Demonstration von Erzieherinnen aus der Region in der Braunschweiger Innenstadt, hier auf einem Archivfoto aus dem Jahr 2015.

Warnstreik und Demonstration von Erzieherinnen aus der Region in der Braunschweiger Innenstadt, hier auf einem Archivfoto aus dem Jahr 2015.

Foto: Peter Sierigk

Zu Warnstreiks im Öffentlichen Dienst, im Nahverkehr mit Bussen und Bahnen sowie bei der Ver- und Entsorgung kommt es am Donnerstag auch in Braunschweig. Nach den erfolglosen Gesprächen in den Tarifverhandlungen am Dienstag teilte dies Verdi-Bezirksgeschäftsführer Sebastian Wertmüller mit.In Braunschweig, so Wertmüller, seien auch Busse und Bahnen sowie kommunale Kitas am Donnerstag betroffen. Im Öffentlichen Nahverkehr werde der...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (58)