Bezirksrat will Bäume in der Jasperallee erhalten

Braunschweig  Der Grünflächenausschuss hat die Diskussion Mitte Februar ausgelöst, als Michael Loose mitteilte, dass 85 der 87 Bäume geschädigt seien.

Die Jasperallee sei ein Ensemble, das den Stadtteil prägt, betont Bezirksbürgermeister Jordan.

Die Jasperallee sei ein Ensemble, das den Stadtteil prägt, betont Bezirksbürgermeister Jordan.

Foto: Peter Sierigk

Werden die 87 Ahornbäume auf der Jasperallee zwischen Theater und Ring wirklich gefällt? Diese Frage beschäftigte jetzt auch den Bezirksrat Östliches Ringgebiet. Vertreter mehrerer Fraktionen äußerten sich kritisch zu dem von der Verwaltung vorgebrachten Szenario, das die Rodung des alten Baumbestands sowie eine Neugestaltung des Mittelstreifens beinhaltet (wir berichteten).„Die Jasperallee ist ein Ensemble, das den Stadtteil prägt....

Neu hier?

Um alle Berichte und Hintergrundinformationen ohne Begrenzung lesen zu können, wählen Sie einfach eines unserer Angebote aus.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (1)