Auf dem Kleine-Dörfer-Weg: 213 000 Schritte rund um Braunschweig

Braunschweig  Martina Bartlings großes Abenteuer ist der Kleine-Dörfer-Weg. Sie hat darüber liebenswürdige Geschichten geschrieben. Nur eines macht ihr Angst ...

Es geht los: Martina Bartling vor Torhaus und Frauenkapelle der Klosterkirche Riddagshausen.

Es geht los: Martina Bartling vor Torhaus und Frauenkapelle der Klosterkirche Riddagshausen.

Foto: Verlag

Braunschweig ist eine Scheibe. Aufgebaut wie eine Dart-Scheibe: In der Mitte thront der Löwe, dann kommt der mittlere Ring mit Wallanlagen und Oker – und ganz außen der Kleine-Dörfer-Weg. So empfängt uns Martina Bartling, die sich ein ganz besonderes Abenteuer vorgenommen hat: mal zu Fuß rund um...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: