Fassadenbrand an Braunschweiger Seniorenwohnheim

Braunschweig  Die Flammen waren in der Nacht zu Freitag in einem Müllbehälter ausgebrochen und haben auf die Außenfassade des Seniorenwohnheims übergegriffen.

Die Feuerwehr und die Polizei schätzen den Schaden auf mehrere Tausend Euro.

Foto: Florian Kleinschmidt / BestPixels.de

Die Feuerwehr und die Polizei schätzen den Schaden auf mehrere Tausend Euro. Foto: Florian Kleinschmidt / BestPixels.de

Noch ungeklärt ist die Ursache eines Brandes am Seniorenpflegeheim „Casa Reha“ in der Neue Knochenhauerstraße in der Nacht zum Freitag. Anwohner hatten kurz nach 02.30 Uhr Flammen entdeckt und Rettungskräfte alarmiert.

Beim Eintreffen der Feuerwehr brannte ein Papiercontainer lichterloh. Die Flammen hatten bereits auf die Fassade des Gebäudes übergegriffen und eine Eingangstür und eine Überdachung beschädigt. Das schnelle Eingreifen der Brandbekämpfer verhinderte eine weitere Ausbreitung des Feuers.

Bewohner waren nicht gefährdet, da die Brandschutzvorkehrungen funktionierten. Nach Auslösung von Feuermeldern schlossen sich automatische Schutztüren, so dass im Haus kein weiterer Schaden entstand. Der Gebäudeschaden wird auf 15 000 Euro geschätzt. Die Polizei bittet um Hinweise, die zur Klärung der Ursache beitragen können unter z (05 31) 4 76 25 16.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (2)