City-Point wird bis Ende Januar entkernt

Braunschweig  Ärger gab es wegen der Außenmarkisen am Gebäude. Die Stadt stellt fest, dass diese nicht genehmigt waren.

Arbeiter entfernen die unzulässigen Außenmarkisen des Gebäudes.

Arbeiter entfernen die unzulässigen Außenmarkisen des Gebäudes.

Im City-Point laufen die Abrissarbeiten. Bis Ende Januar soll der südliche, der Neuen Straße zugewandte Teil des früheren Einkaufszentrums komplett entkernt sein, damit die Umbauarbeiten starten können. Die Baugenehmigung hierfür liegt inzwischen vor. Doch es gibt...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: