Martin Luther, die Reformation und Braunschweig

Braunschweig  Das größte Ausstellungsprojekt Niedersachsens anlässlich 500 Jahre Reformation ist in Braunschweig beheimatet.

Die Zeittafel gibt die Ereignisse der ersten 100 Reformations-Jahre in Europa und Braunschweig wieder. So kann sich der Besucher leicht einen Überblick verschaffen.

Die Zeittafel gibt die Ereignisse der ersten 100 Reformations-Jahre in Europa und Braunschweig wieder. So kann sich der Besucher leicht einen Überblick verschaffen.

Ein dunkelgrauer, schwerer Vorhang markiert den Eingang. Den Eingang in die Zeit um 1500. Die Alte Welt ist im Aufbruch. Die Menschen wollen nicht mehr länger nur auf Gottes Plan vertrauen, sondern ihn verstehen. Mittendrin: Martin Luther. Die Sonderausstellung „Im Aufbruch. Reformation 1517-1617“...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.