Braunschweig. Lehrer Matthias Stegmaier hat mit den Kindern der Hans-Georg-Karg-Schule bei Sponsorenläufen insgesamt mehr als 100 000 Euro erlaufen.

Sein erster Sponsorenlauf führte Matthias Stegmaier über Zuckerrohrfelder: Der 38-Jährige ist in Südafrika aufgewachsen. „Die Armut hatten wir dort quasi direkt vor der Haustür“, erzählt er. Das prägt. Zu laufen, um Menschen zu helfen, denen es weniger gut geht als einem selbst – diesem Ansatz ist er bis heute treugeblieben.