Auf dieser Bühne singt auch schon mal die Eintracht

Braunschweig  Nach der Show ist vor der Show: „Pop meets Classic“ am Samstag ist bereits ausverkauft. Doch am 28. April 2018 geht’s weiter.

Seit 11 Jahren ein Publikumsrenner: „Pop meets Classic“ füllt alljährlich die VW-Halle mit 6000 Zuschauern. Hier ein Foto aus 2011.

Foto: Rudolf Flentje

Seit 11 Jahren ein Publikumsrenner: „Pop meets Classic“ füllt alljährlich die VW-Halle mit 6000 Zuschauern. Hier ein Foto aus 2011.

Ein musikalisches Spektakel, das wie ein gigantisches Überraschungsei daherkommt: Bei „Pop meets Classic“ dürfen sich Opernsänger auch mal wie die Rockstars von der Bühne in die Arme der Fans werfen. Stagediving nennt man diese mutige Übung. Der Tenor Arthur Shen ließ sich 2009 selig in die Arme...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.