Juden für den Bahnhofsbau enteignet

Braunschweig  Vor 75 Jahren wurden die in Braunschweig lebenden Juden in Ghettos und Vernichtungslager deportiert.

Rachel Rosen wurde 1942 aus Braunschweig deportiert.

Rachel Rosen wurde 1942 aus Braunschweig deportiert.

Wahrscheinlich hatten Rachel und Jakob Rosen nicht das nötige Geld, um sich vor ihrer Deportation in die nationalsozialistischen Vernichtungslager ins Exil zu retten. Jacob Rosen war Vorbeter in der Braunschweiger Betstube der ostjüdischen Gemeinschaft. Die Familie lebte in eher bescheidenen...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.