Das Zeugnis einer chancenlosen Liebe

Braunschweig  Henrich Wilckens liest am Dienstag bei Graff aus dem Tagebuch seiner Mutter: „Irmchen und der Prinz“. Sie war 17, als sie den Enkel des Kaisers traf.

Henrich Wilckens, einst Vorstandsvorsitzender der Braunschweigischen Kohlenbergwerke, ist unter die Herausgeber gegangen.

Henrich Wilckens, einst Vorstandsvorsitzender der Braunschweigischen Kohlenbergwerke, ist unter die Herausgeber gegangen.

Foto: Peter Sierigk

Die Bürgerliche und der Blaublüter: eine große Liebe, so romantisch und traurig, so leidenschaftlich und aussichtslos. Ein Stoff, aus dem Filme gemacht sind wie „Ein Herz und eine Krone“. Oder Bücher. So wie das von Henrich Wilckens. Der 65 Jahre...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: