Baupanne beim Bundesamt – So geht es weiter

Braunschweig  Nach langem Baustopp in Völkenrode soll 2017 weitergebaut werden. 1,3 Millionen Euro Mehrkosten sorgen den Steuerzahler-Bund.

Hier geht’s zur Baustelle des Bundesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (hinten) auf dem Gelände des Thünen-Instituts.

Hier geht’s zur Baustelle des Bundesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (hinten) auf dem Gelände des Thünen-Instituts.

Foto: Archiv

„BVL-Baustelle“ – die Wegweiser auf dem Gelände des Thünen-Instituts in Völkenrode gibt es seit 2009. Damals, im September, fand auch der erste Spatenstich statt. Zwei Jahre später war Richtfest. Und heute? Führen uns die Wegweiser zu einer Phantom-Baustelle, auf der sich seit Jahren nichts mehr tut. Dabei sieht der 18,8 Millionen Euro teure Neubau des Bundesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) von außen...

Neu hier?

Um alle Berichte und Hintergrundinformationen ohne Begrenzung lesen zu können, wählen Sie einfach eines unserer Angebote aus.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (5)