Warum braucht die Wasserwelt so hohe Zuschüsse?

Braunschweig  Die Linksfraktion fragt nach der Wirtschaftlichkeit des Spaßbades an der Hamburger Straße.

Die Wasserwelt ist seit eineinhalb Jahren in Betrieb.

Die Wasserwelt ist seit eineinhalb Jahren in Betrieb.

Foto: Philipp Ziebart

Wie steht es um die Wasserwelt – und wie geht es dort weiter? Das bewegt unter anderem die Linksfraktion. Fraktionsvorsitzender Udo Sommerfeld ärgert sich über den aus seiner Sicht viel zu hohen Zuschussbedarf für die Stadtbad GmbH – verursacht vor allem durch die Wasserwelt. Er erinnerte an die...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: