Verkehrs-GmbH will zwei weitere "Emils" kaufen

Braunschweig  Die Fördergelder für zwei weitere Elektrobusse sind bereits beantragt. Am Hauptbahnhof wird eine dritte Ladestation gebaut.

Der Elektrobus Emil lädt am Hauptbahnhof seine Batterien auf, bevor es auf der Linie M19 um den Ring geht.

Der Elektrobus Emil lädt am Hauptbahnhof seine Batterien auf, bevor es auf der Linie M19 um den Ring geht.

Foto: Florian Kleinschmidt/BestPixels.de

Wo bleibt Emil? Die Elektrobusse der Verkehrs-GmbH stehen unter genauster Beobachtung der Fahrgäste. Zuletzt waren sie eher selten unterwegs. Doch bei der Verkehrs-GmbH ist man so zufrieden mit ihnen, dass zwei weitere Elektro-Gelenkbusse gekauft werden sollen. Dass Braunschweig der Zeit voraus ist, trifft in Sachen Elektrobusse tatsächlich zu. Seit März 2014 ist der kleine Emil unterwegs, und seit...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (49)