Messerstecherei zwischen Asylbewerbern in Kralenriede

Braunschweig  Ein Asylbewerber wurde Samstagnacht gegen 3.50 Uhr bei einer Messerstecherei in der Braunschweiger Flüchtlingsunterkunft in Kralenriede leicht verletzt.

Ein Asylbewerber wurde Samstagnacht gegen 3.50 Uhr bei einer Messerstecherei in der Wohnunterkunft in Kralenriede leicht verletzt.

Ein Asylbewerber wurde Samstagnacht gegen 3.50 Uhr bei einer Messerstecherei in der Wohnunterkunft in Kralenriede leicht verletzt.

Foto: 24-7Aktuell

Ein Asylbewerber wurde Samstagnacht gegen 3.50 Uhr bei einer Messerstecherei in der Wohnunterkunft in Kralenriede leicht verletzt. Nach Angaben der Polizei erhielt ein Mann von einem unbekannten Täter einen Messerstich in Brust-/ Rippenbereich. Das Opfer wurde zunächst ins Klinikum eingeliefert. Da...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: