Bedrohung im Rat? – OB schaltet die Polizei ein

Braunschweig  Kurzfristig werden in der Ratssitzung zwei Bürgeranfragen zurückgezogen. Jetzt steht der Verdacht im Raum: Wurden die Fragesteller eingeschüchtert?

Oberbürgermeister Ulrich Markurth am Rednerpult. Archiv-

Oberbürgermeister Ulrich Markurth am Rednerpult. Archiv-

Foto: Ammerpohl

Braunschweig. Oberbürgermeister Ulrich Markurth ließ keinen Zweifel aufkommen: „Das können und wollen wir nicht hinnehmen. Ich schalte die Polizei ein und lasse das prüfen“, sagte ein konsternierter OB im Anschluss an die Ratssitzung am Dienstag Abend unserer Zeitung.„Das können und wollen wir nicht hinnehmen. Ich lasse das prüfen.“Ulrich Markurth, Oberbürgermeister der Stadt Braunschweig.Was war passiert? Ursprünglich hatten neun...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (161)