Gliesmaroder Bad vor der Rettung

Braunschweig  Das Gliesmaroder Bad ist gerettet – wenn der Rat am 21. Oktober zustimmt. Die Politiker haben Zustimmung signalisiert.

Im Gliesmaroder Bad soll bald wieder geschwommen werden.

Foto: Florian Kleinschmidt

Im Gliesmaroder Bad soll bald wieder geschwommen werden. Foto: Florian Kleinschmidt

Das Gliesmaroder Bad ist gerettet – wenn der Rat am 21. Oktober zustimmt. Die Verwaltung hat der Politik am Donnerstag vorgeschlagen, die Rettungspläne des Unternehmers Friedrich Knapp mitzutragen.Das Bad soll nach den Plänen des New-Yorker-Bosses noch vor Sommer des nächsten Jahres wieder eröffnen. Die Stadt will Knapp ein Erbbaurecht für das Grundstück am Soolanger einräumen – zunächst auf zehn Jahre, mit der Option, den Vertrag...

Neu hier?

Um alle Berichte und Hintergrundinformationen ohne Begrenzung lesen zu können, wählen Sie einfach eines unserer Angebote aus.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (22)