Entscheidung über Gliesmaroder Bad frühestens im Oktober

Braunschweig  Die Stadt wollte am nächsten Dienstag eine Entscheidung zur Zukunft des Gliesmaroder Bades. Doch die Verhandlungen mit Friedrich Knapp dauern noch an.

Zukunft weiter ungewiss: das Badezentrum Gliesmarode mit seinem Rutschenturm.

Foto: Peter Sierigk

Zukunft weiter ungewiss: das Badezentrum Gliesmarode mit seinem Rutschenturm. Foto: Peter Sierigk

Der Rat sollte am nächsten Dienstag über die Zukunft des Gliesmaroder Bades entscheiden. So war der sportliche Plan der Stadtverwaltung. Doch die Frage nach Rettung oder Abriss steht nicht auf der Tagesordnung. Zurzeit ist nicht einmal absehbar, ob die Verwaltung zur übernächsten Ratssitzung am...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.