Kurzer Dienstweg vom Schloss zum Dom

Braunschweig  Dietrich Kuessner über das „Taumeljahr“ 1913 und einen Herzog, der zugleich Bischof war.

1913 und die evangelische Kirche. Wie hat sie sich damals verhalten? Was haben die Pfarrer gepredigt? Was war ihnen wichtiger: der Krieg oder der Frieden? Fragen, die im städtischen Erinnerungsreigen bisher nicht behandelt wurden, aber jetzt in der Veranstaltungsreihe der evangelischen Akademie....

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: