Legendärer Jet VFW-614 fliegt in den Ruhestand

Braunschweig  Das letzte noch fliegende Exemplar des in Deutschland entwickelten Düsenflugzeugs VFW-614 wird stillgelegt. Der Flieger war beim DLR in Braunschweig im Einsatz.

Der Forschungsjet VFW-614 ATTAS des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt in Braunschweig wird stillgelegt.

Der Forschungsjet VFW-614 ATTAS des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt in Braunschweig wird stillgelegt.

Foto: Michael Bahlo/dpa (Archiv)

27 Jahre gehörte er zur Forschungsflotte des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt in Braunschweig (DLR) - der Düsenflieger VFW-614 ATTAS. Am Mittwoch wird nun nach etwa 1,3 Millionen Flugkilometern das letzte fliegende Exemplar des legendären Kurzstreckenjets außer Dienst genommen. Die...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: