Radfahrer vermissen eine Ausfahrt

Bewohner der Gartenstadt müssen langen Umweg zu Verbrauchermärkten fahren

Um dieses Teilstück des neuen Ringgleis-Radweges zwischen Gartenstadt und Südsee geht es: Radfahrer haben keine Möglichkeit mehr, geradeaus zu den Verbrauchermärkten (im Hintergrund) zu fahren, weil eine Ausfahrt dorthin nicht eingeplant wurde.

Um dieses Teilstück des neuen Ringgleis-Radweges zwischen Gartenstadt und Südsee geht es: Radfahrer haben keine Möglichkeit mehr, geradeaus zu den Verbrauchermärkten (im Hintergrund) zu fahren, weil eine Ausfahrt dorthin nicht eingeplant wurde.

Foto: Norbert Jonscher 

Das Ringgleis, die ehemalige Bahntrasse in der Stadt, soll zu einem Geh- und Radweg rund um Braunschweig ausgebaut werden, Park- und Grünanlagen vernetzen. Aktuell verläuft die befahrbare Route vom Heizkraftwerk-Mitte im Norden bis zur Gartenstadt und von dort in Kürze über die A 391 zum Südsee und...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,60 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,90 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.