Radfahrer vermissen eine Ausfahrt

Bewohner der Gartenstadt müssen langen Umweg zu Verbrauchermärkten fahren

Um dieses Teilstück des neuen Ringgleis-Radweges zwischen Gartenstadt und Südsee geht es: Radfahrer haben keine Möglichkeit mehr, geradeaus zu den Verbrauchermärkten (im Hintergrund) zu fahren, weil eine Ausfahrt dorthin nicht eingeplant wurde.

Um dieses Teilstück des neuen Ringgleis-Radweges zwischen Gartenstadt und Südsee geht es: Radfahrer haben keine Möglichkeit mehr, geradeaus zu den Verbrauchermärkten (im Hintergrund) zu fahren, weil eine Ausfahrt dorthin nicht eingeplant wurde.

Foto: Norbert Jonscher 

Das Ringgleis, die ehemalige Bahntrasse in der Stadt, soll zu einem Geh- und Radweg rund um Braunschweig ausgebaut werden, Park- und Grünanlagen vernetzen. Aktuell verläuft die befahrbare Route vom Heizkraftwerk-Mitte im Norden bis zur Gartenstadt und von dort in Kürze über die A 391 zum Südsee und...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: