Kramer schreibt ein Stück Rechtsgeschichte

Ehemaliger Richter dringt in Karlsruhe mit seiner Verfassungsbeschwerde gegen zwei Braunschweiger Urteile durch

Werbende Geste für seine Argumente. Dr. Helmut Kramer in seiner Wolfenbütteler Wohnung.    

Werbende Geste für seine Argumente. Dr. Helmut Kramer in seiner Wolfenbütteler Wohnung.    

Foto: Peter Sierigk

Die deutsche Welt ist ein Stück gerechter geworden. Dank Dr. Helmut Kramer, der jetzt in Karlsruhe mit einer Verfassungsbeschwerde erfolgreich war. Die Beschwerde richtete sich gegen zwei Urteile des Amtsgerichts und des Oberlandesgerichts Braunschweig, in denen Kramer wegen unerlaubter...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: