Vor den Schranken staute sich der Verkehr

Warum die Eisenbahnbrücke an der Alten Frankfurter Straße 1960 gebaut wurde – Widerlager bilden Fundament für neue Radfahrerbrücke

Die Brücke kurz nach ihrer Fertigstellung 1960. 

Die Brücke kurz nach ihrer Fertigstellung 1960. 

GARTENSTADT. Entlang der Bahnstrecke, in Verlängerung des Ringgleises, soll ein Radweg entstehen. Zwei betagte Eisenbahnbrücken mussten, wie berichtet, weichen. Doch Teile leben weiter: Ihre Widerlager werden in die neue Rad- und Fußgängerbrücke integriert.Der Rückbau der Brücken weckt...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: