Braunschweig trauert um Bürgermeisterin Inge Kükelhan

Braunschweigs Bürgermeisterin Inge Kükelhan ist am Wochenende unerwartet im Alter von 71 Jahren gestorben.   

Braunschweigs Bürgermeisterin Inge Kükelhan ist am Wochenende unerwartet im Alter von 71 Jahren gestorben.   

Foto: Archivfoto: Peter Sierigk

Die Stadt Braunschweig trauert um ihre Bürgermeisterin Inge Kükelhan. Die Sozialdemokratin ist am Wochenende unerwartet im Alter von 71 Jahren gestorben.Ein Vierteljahrhundert gehörte Inge Kükelhan dem Rat an, seit 2001 war sie Bürgermeisterin und in dieser Rolle gern gesehene Repräsentantin der...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: