Pioniere der frühen Rundfunkwellen

Erinnerung an die 20er Jahre, als Braunschweiger Radiofreunde einen Verein gründeten

Philips, Baujahr 1938/39, aus der Sammlung Eckart Viehls. Mit dem "Joystick" in der Mitte stellte man die Lautstärke und den Klang ein.   

Philips, Baujahr 1938/39, aus der Sammlung Eckart Viehls. Mit dem "Joystick" in der Mitte stellte man die Lautstärke und den Klang ein.   

Post vom Braunschweiger Radiohistoriker Eckart Viehl. Er erinnert an die Rundfunkpioniere in den 20er Jahren. Vor 85 Jahren wurde die Ortsgruppe Braunschweig des Deutschen Radio-Klubs gegründet.Zu den Gründervätern gehörte unter anderem ein Journalist, der Redakteur Rolf-Richard Kunze.In Amerika...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.