König aus Korea

Köln  In der vierten Generation präsentiert sich der Ssangyong Rexton in Design und Technik endlich zeitgemäß.

Mit seiner Länge von 4,85 Metern nähert sich der Rexton formal Modellen wie Audi Q7, BMW X5 und Mercedes GLE.

Foto: Ssangyong

Mit seiner Länge von 4,85 Metern nähert sich der Rexton formal Modellen wie Audi Q7, BMW X5 und Mercedes GLE.

Ein Mann wie Ulrich Mehling hat ein dickes Fell. Denn als Geschäftsführer von Ssangyong muss man sich einiges anhören. Vor allem, weil der Autobauer aus Korea mit Modellen wie Rodius, Actyon oder Kyron optisch recht gewöhnungsbedürftige Fahrzeuge auf die deutschen Straßen bringt. Weil die Koreaner...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.