Ein Schüler hilft Afrika

Braunschweig  Yannick Nothmann aus dem Kreis Peine sammelt Geld für das vom Bürgerkrieg geplagte Sierra Leone. Dafür erhält er den Jugendpreis.

Yannick Nothmann aus Groß Ilsede hilft Schülern aus dem westafrikanischen Sierra Leone.

Yannick Nothmann aus Groß Ilsede hilft Schülern aus dem westafrikanischen Sierra Leone.

Foto: Henrik Bode

Yannick Nothmann aus Groß Ilsede hat genau hingehört, als seine Religionslehrerin über das Leben und den Überlebenskampf auf dem afrikanischen Kontinent sprach. Der 18-jährige Schüler aus dem Kreis Peine zog seine Konsequenzen und begann sich, dem „Kindernetzwerk Sierra Leone“ anzuschließen.Seitdem...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: